Information cookies

Diese Seite und eventuell eingebundene Services verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie beispielsweise HTML5 Storage oder Local Shared Objects (nachfolgend insgesamt „Cookies“ genannt), um Präferenzen der Nutzer erkennen und die Webseiten optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website.
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese können genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Endgerät bereits eine Kommunikation zu unseren Seiten bestanden hat. Es wird lediglich das Cookie auf Ihrem Endgerät identifiziert. Personenbezogene Daten können dann in Cookies gespeichert werden, wenn Sie zugestimmt haben oder dies technisch unbedingt erforderlich ist, z. B. die Darstellung der Webseite zu ermöglichen.
Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Auf Ihrem Endgerät können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser bzw. Endgeräte Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Neujahrespaddeln 2017

 

6 ausgeschlafene Kanuten trafen sich um 1 Uhr auf dem Gelände, um das neue Jahr einzupaddeln. Eisfreiheit am Einstieg war gegeben und so wurden die Boote zu Wasser gelassen. Bevor dann abgelegt wurde, stieß mit Dietmar auch noch der 7. Zwerg dazu und es konnte in Richtung Leuchtturm aufgebrochen werden.

Der Weg dorthin wurde im Entspannungsmodus absolviert und die Atemtechnik musste nur dem Redefluss bei den zahlreichen Schwatzereien angepasst werden.

Auf die Eisbadeeinheit haben wir verzichtet. Dafür konnte noch ein Wild-Wasser-Schwein beim friedlichen Winterschlaf unterhalb der Wasserlinie beoachtet werden und in der "Schweinebucht" gab es dann tatsächlich sogar noch papierdünne Eisschollen.

Zurück im Bootshaus wurde nochmal kurz der Ofen angeheizt und in gemütlicher Atmosphäre das eine oder andere Erfrischungsgetränk eingenommen.

Jetzt kann der Frühling wirklich kommen ...

 

neujahr1
neujahr10
neujahr11
neujahr12
neujahr13
neujahr14
neujahr2
neujahr3
neujahr4
neujahr5
neujahr6
neujahr7
neujahr8
neujahr9